Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. Juni 2015 1 29 /06 /Juni /2015 18:31
Paul Celan

Paul Celan

Sprich auch du

von

Paul Celan

Sprich auch du, sprich als letzter, sag deinen Spruch. Sprich - Doch scheide das Nein nicht vom Ja. Gib deinem Spruch auch den Sinn: Gib ihm den Schatten. Gib ihm Schatten genug, gib ihm so viel, als du um dich verteilt weißt zwischen Mittnacht und Mittag und Mittnacht. Blicke umher: Sieh, wie's lebendig wird rings - Beim Tode! Lebendig! Wahr spricht, wer Schatten spricht. Nun aber schrumpft der Ort, wo du stehst: Wohin jetzt, Schattenentblößter, wohin? Steige. Taste empor. Dünner wirst du, unkenntlicher, feiner! Feiner: Ein Faden, an dem er herabwill, der Stern: Um unten zu schwimmen, unten, wo er sich schimmern sieht: In der Dünung wandernder Worte.

Paul Celan

aus dem Band

"Von Schwelle zu Schwelle",

der im Jahr 1955 erschienen ist,

mit der Widmung "Für Gisele".

Paul Celan

Paul Antschel, später rumänisiert Ancel, woraus das Anagramm Celan entstand.

23. November 1920 - 20. April 1970

Paul Celan

Paul Celan

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • : Beim vierten internationalen Wettbewerb Märchen heute 2016 belegte die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz
  • Kontakt

Recherche

Seiten

Liens