Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
26. März 2016 6 26 /03 /März /2016 12:14
1518 wird Martin Luther in Augsburg von Cardinal Cajetan verhört. Gemälde von Ferdinand Pauwels (Wilhelm Ferdinand Pauwels 1830 - 1904, belgischer Historienmaler)

1518 wird Martin Luther in Augsburg von Cardinal Cajetan verhört. Gemälde von Ferdinand Pauwels (Wilhelm Ferdinand Pauwels 1830 - 1904, belgischer Historienmaler)

Gegen das Geschäft mit dem Ablass.

Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen hat Martin Luther am 31. Oktober (Reformationstag) 1517 seine 95 Thesen an das Hauptportal der Wittenberger Schlosskirche geschlagen.

Die Thesen kritisierten den Ablasshandel Papst LeosX.

Das Meisterwerk von Reformator Martin Luther jedoch ist die Übersetzung des Neuen Testaments ins Deutsche.

Als zu den Augustiner-Eremiten gehörender Theologieprofessor entdeckte er Gottes Gnadenzusage im Neuen Testament wieder und orientierte sich fortan ausschließlich an Jesus Christus als dem "fleischgewordenen Wort Gottes".

Martin Luther

10. November 1483 - 18. Februar 1546

der theologische Urheber der Reformation

Junker Jörg

Wittenberg, 10. Dezember 1520: Martin Luther brach endgültig mit der Kirche und verbrannte die Bannandrohungs-Bulle des Papstes vor dem Elstertor. Dieser hatte zuvor Streitschriften Luthers öffentlich zerstören lassen. Gemälde von Paul Thumann (Friedrich Paul Thumann 1834 - 1908, deutscher Illustrator und Porträtmaler)

Wittenberg, 10. Dezember 1520: Martin Luther brach endgültig mit der Kirche und verbrannte die Bannandrohungs-Bulle des Papstes vor dem Elstertor. Dieser hatte zuvor Streitschriften Luthers öffentlich zerstören lassen. Gemälde von Paul Thumann (Friedrich Paul Thumann 1834 - 1908, deutscher Illustrator und Porträtmaler)

Martin Luther als Junker Jörg 1522. Gemälde von Lucas Cranach der Ältere (1472 - 1553) einer der bedeutendsten deutschen Maler und Grafiker der Renaissance

Martin Luther als Junker Jörg 1522. Gemälde von Lucas Cranach der Ältere (1472 - 1553) einer der bedeutendsten deutschen Maler und Grafiker der Renaissance

Mein Gewissen ist in Gottes Wort gefangen.

Somit will und kann ich nicht widerrufen.

Denn gegen das Gewissen zu handeln ist weder

sicher noch heilsam. Hier steh ich, ich kann nicht

anders. Gott helfe mir. Amen.

Martin Luther

Martin Luther Porträt von 1528, Lucas Cranach der Ältere

Martin Luther Porträt von 1528, Lucas Cranach der Ältere

Martin Luther
Martin Luther

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • : Beim vierten internationalen Wettbewerb Märchen heute 2016 belegte die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz
  • Kontakt

Recherche

Seiten

Liens