Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. Oktober 2013 3 09 /10 /Oktober /2013 10:32

 

Die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht wurde am

 

3. November 1967 in Zweibrücken geboren.

 

Sie absolvierte eine Ausbildung zur Gestalterin für

 

visuelles Marketing und eine private Schauspielausbildung.

 

Von ihr erschienen bereits zahlreiche Werke in

 

Literaturzeitschriften und Anthologien.

 

Ihr Gedichtband "Weiße Hochzeit" wurde 2010 vom Diskurs Verlag

 

in Dresden herausgegeben.

 

Beim 8. Wolfgang A. Windecker Lyrikpreis 2011 belegte sie

 

den zweiten Platz.

 

 

 

 

DSCN0920-Kopie-1

 

[DIE RHEINPFALZ - NR. 207]

 

 

 

 

Im Mai und im Oktober 2012 wurden vertonte Gedichte

 

von ihr im Radio gesendet.

 

Auf dieser Internetpräsenz finden Sie die neuesten

 

Veröffentlichungen, Gedichte und vieles mehr von der Künstlerin.

 

Die Schriftstellerin wurde mit ihrem Gedicht "Gruß des Engels"

 

im Dezember 2012 von der Bläserphilharmonie Niedersachsen e.V.

 

mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

 

Mittlerweile gibt es auch wunderschön gestaltete Grußkarten

 

mit Texten von der Lyrikerin.

 

Mit ihrem "Gruß des Engels" erzielte die Autorin den 1. Preis im

 

Wettbewerb Weihnachtsgedichte von GALERIA Kaufhof GmbH

 

in Duisburg. Dort wird ihr Werk in der Weihnachtssaison 2013 in

 

den Verkaufsräumen ausgestellt.

 

Die lyrischen Werke von der Schriftstellerin zeigen eine kleine Auswahl

 

ihres kreativen Schaffens. Die literarischen Arbeiten von ihr zeichnen

 

sich durch vielfältige Themen und Stimmungen aus. Ihre Prosa zeugt

 

von nachdenklichen, verträumten oder humorvollen Texten.

 

Beim Literaturwettbewerb "Märchen heute 2013" erzielte sie den

 

dritten Platz.

 

Mit ihrem Gedicht "Wie sprichst du zu einem Engel" erhielt

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht im Juli 2013 (Feste Feiern Im FESTPARK)

 

den 1. Preis.

 

"Verdächtige und andere  Katastrophen" von Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 Heute 22. April 2013 Pfälzischer Merkur 001

[Pfälzischer Merkur, 22. April 2013]

 

 

(Druckausgabe 2013, 194 Seiten, ISBN 978-3-944343-54-9)

 

Die klasse Buchbesprechungen (DIE RHEINPFALZ, PFÄLZISCHER MERKUR,

 

Bohnenzeitung ...) sind hier auf dem Autorenblog der Literatin zu finden.

 

DSCN0854

[Die Rheinpfalz, 22. Juni 2013]

 

 

 

DSCN0882 

[Die Rheinpfalz, 2. Juli 2013] 

 

 

 

DSCN0883

[Pfälzischer Merkur, 4. Juli 2013]

 

 

 

 

 

 

Friedrich von Schiller

 

 

Keiner sei gleich dem andern, doch gleich sei jeder dem Höchsten. Wie das

 

zu machen? Es sei jeder vollendet in sich.

 

 

Die Weltkugel liegt vor ihm offen, wer nichts waget, der darf nichts hoffen.

 

 

Ein jeder gibt den Wert sich selbst.

 

 

... denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit ...

 

 

Friedrich Schiller

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

(10. November 1759 in Marbach am Neckar, Württemberg; - 9. Mai 1805 in

 

Weimar, Sachsen - Weimar), 1802 geadelt, Verkünder der Freiheit des Geistes.

 

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Susanne Ulrike Maria Albrecht

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • : Beim vierten internationalen Wettbewerb Märchen heute 2016 belegte die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz
  • Kontakt

Recherche

Seiten

Liens