Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
25. Juni 2015 4 25 /06 /Juni /2015 10:02
Wollt ihr das Spiel des Lebens sehn?

Wollt ihr das Spiel des Lebens sehn?

Den Spieler um das bloße Leben spielen sehen.

Den Spieler um das bloße Leben spielen sehen.

Gleich soll er erscheinen,

Gleich soll er erscheinen,

Beseelt von Amors Pfeil.

Beseelt von Amors Pfeil.

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Friedrich von Schiller

Friedrich von Schiller

Reicht dir die Dichtkunst ihre

Götterrechte, schwingt sich mit dir

den ew'gen Sternen zu.

Mit einer Glorie hat sie dich umgeben;

Dich schuf das Herz, du wirst

unsterblich leben.

Friedrich von Schiller

Johann Christoph Friederich Schiller

(10. November 1759 - 09. Mai 1805)

deutscher Schriftsteller

Applaus!
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
25. Juni 2015 4 25 /06 /Juni /2015 07:51
Moon House Publishing

Moon House Publishing

Wir wollen nicht einem Trend hinterher hecheln,

der durch explosionsartige Verkäufe eines Buches

entsteht. Unser Ziel ist es, diesen Trend zu

setzen. Und darum arbeiten wir gerne mit Autoren

zusammen, die noch etwas zu sagen haben.

Menschen, die Geschichten erzählen, die einem

den Atem rauben. Und mit Moon House wollen wir

diese Geschichten zum Leben erwecken.

http://www.moonhouse.biz

Quelle / Originaltext: Moon House Art meets fiction

MOON HOUSE  Art meets fiction

MOON HOUSE Art meets fiction

Moon House Publishing  -  Die erste Autorenfamilie der Welt!

Moon House Publishing - Die erste Autorenfamilie der Welt!

Moon House Publishing  -  Die erste und einzige Autorenfamilie der Welt!

Moon House Publishing - Die erste und einzige Autorenfamilie der Welt!

MOON HOUSE

Art meets fiction

Moon House Publishing

http://www.moonhouse.biz

Moon House Publishing

Moon House Publishing

MOON HOUSE
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
22. Juni 2015 1 22 /06 /Juni /2015 19:00
Radiosendung 27.06.2015

Radiosendung 27.06.2015 von 12.00 - 13.00 Uhr

life Radio CR 94,4 campus & city radio st.pölten

mit Susanne Ulrike Maria Albrecht

"Süßer Wohllaut schläft in der Saiten Gold." Friedrich von Schiller (Johann Christoph Friederich Schiller)

"Süßer Wohllaut schläft in der Saiten Gold." Friedrich von Schiller (Johann Christoph Friederich Schiller)

Meinen allerherzlichsten Dank an Dr. Tommi Horwath, Ingrid Bichler und Kate.

Viele liebe Grüße nach Wien!

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Radiosendung 27.06.2015

Die Musik darf nie Worte wählen und sich mit kleinlichen Spielereien abgeben, sondern muß nur dem Geist der Poesie im ganzen folgen.

Friedrich von Schiller

Johann Christoph Friederich Schiller

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
21. Juni 2015 7 21 /06 /Juni /2015 12:01

Rosengarten, Gemälde von Liesel Schorn

Für Ludwig Stengel und Magdalena Stengel!

Für Ludwig Stengel und Magdalena Stengel!

Ach! da euer Wonnedienst noch glänzte,

Wie ganz anders, anders war es da!

Friedrich von Schiller

Johann Christoph Friederich Schiller

Blüh'n Rosen

Als die Sonne ihr funkelndes Strahlengold über

die heitere Landschaft ergoß, als die fernen

Seen aufblitzten wie silberne Himmelsreiche,

im Morgenrauschen der Wälder verloren, als

die ersten Stimmen der erwachenden Tiere

ihn begrüßten und der Tau seine Stirne

küßte, zog ein froher Mut in sein Herz ein.

Mit Singen erhob er seine Flügel und flog durch

den Morgenglanz der erfrischten Welt auf

die Waldwiese zurück, zu den Pflanzen

und Tieren, den Freunden seines Lebens.

Waldemar Bonsels

Jakob Ernst Waldemar Bonsels

Blüh'n Rosen

Einmal ist auch mein Weg vollbracht

Einmal versinkt die tote Nacht.

Blüh'n Rosen unter meinem Fuß,

Begnadet mich dein goldner Gruß!

Erich Maria Remarque

Erich Paul Remark

Blüh'n Rosen

Morgendämmerung

Ein Eichkatzerl sitzt unterm Baum

Zwiegespräch im Wind

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Blüh'n Rosen

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.

Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,

und auf den Fluren laß die Winde los.

Rainer Maria Rilke

Rene Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke

Blüh'n Rosen

Dann denk' an mich ... ich litt wie nur

ein Mensch von seiner Hand - und stand und

stritt mich dennoch durch zum Licht.

O du, und alle, die ich liebe, mit, zerbrecht

mir nicht!

Christian Morgenstern

Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern

Blüh'n Rosen

Stell dich mitten in den Regen,

glaub an seinen Tropfensegen

spinn dich in das Rauschen ein

und versuche gut zu sein!

Wolfgang Borchert

Blüh'n Rosen

Die Veilchen kichern und kosen,

Und schaun nach den Sternen empor;

Heimlich erzählen die Rosen

Sich duftende Märchen ins Ohr.

Heinrich Heine

Christian Johann Heinrich Heine

Blüh'n Rosen
Blüh'n Rosen
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
19. Dezember 2014 5 19 /12 /Dezember /2014 11:59

Rotkäppchen Weihnachtskarte 1902 001

[Rotkäppchen Weihnachtskarte 1902]

 

 

 

... bündig, ehrlich klar:

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht ist wunderbar!

 

 

 

Übrigens: Etwas später als geplant und doch viel früher als erwartet,

 

erscheint in Kürze das neue Werk "Chaoten, Mörder, Luder" von

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht.

 

 

 

Engel sind immer und überall.

 

Schreiben verleiht Flügel.

 

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

Rotkäppchen Weihnachtskarte 1902 001

 

 

 

Weihnachtsgruß aus weiter Ferne.

 

Aber tröstlich ist dies Wort:

 

Ja, dieselben hohen Sterne

 

leuchten uns - so hier wie dort.

 

Sehnsucht wird die Brücke schlagen

 

übern Strom und übers Land.

 

So sind wir in diesen Tagen

 

dicht beisammen - Hand in Hand.

 

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

Reicht Dir die Dichtkunst ihre Götterrechte,

 

schwingt sich mit Dir den ew'gen Sternen zu.

 

Mit einer Glorie hat sie Dich umgeben; Dich

 

schuf das Herz, Du wirst unsterblich leben.

 

 

Friedrich von Schiller

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

 

 

Und nun lebt wohl von Herzen, Ihr, die Ihr

 

mir gelauscht habt, und gedenkt meiner.

 

 

Waldemar Bonsels

 

Jakob Ernst Waldemar Bonsels

 

 

 

Das Große Glück, der Tiefe Traum wird einmal wahr.

 

 

Erich Maria Remarque

 

Erich Paul Remark

 

 

 

Rotkäppchen Weihnachtskarte 1902 001

 

 

 

Es kommt mir oft wunderlich vor, mir Sie so in die Welt hinein

 

geworfen zu denken, indem ich zwischen meinen papiernen

 

Fensterscheiben sitze und auch nur Papier vor mir habe, und daß

 

mir uns doch nahe sein und einander verstehen können.

 

 

Friedrich von Schiller

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
18. Dezember 2014 4 18 /12 /Dezember /2014 13:13

Susanne_Ulrike_Maria_Albrecht_Engel.jpg

 

 

 

 

1001 Buch

 

Der literarische Adventskalender 2014

 

(18)  Knueppel aus dem Sack  von  Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

1001 Buch http://www.1001buch.net/ präsentiert

 

"Der literarische Adventskalender 2014" gelesen von Uwe Hartmann.

 

 

 

Das 18. vertonte Türchen im Adventskalender 2014 ist geöffnet.

 

Es enthält die Geschichte

 

"Knüppel aus dem Sack"

 

            von

 

SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

 

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht Engel

 

 

 

Warum kann der lebendige Geist dem Geist nicht erscheinen!

 

Spricht die Seele, so spricht, ach! schon die Seele nicht mehr.

 

 

Friedrich von Schiller

 

Johann Christoph Friederich Schiller

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
14. Dezember 2014 7 14 /12 /Dezember /2014 09:55

Leonardo da Vinci Angel

[Engel - Leonardo da Vinci]

 

 

 

 

 

Die hohen Tannen atmen heiser

 

 

Die hohen Tannen atmen heiser

 

im Winterschnee, und bauschiger

 

schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.

 

Die weißen Wege werden leiser,

 

die trauten Stuben lauschiger.

 

 

Da singt die Uhr, die Kinder zittern:

 

Im grünen Ofen kracht ein Scheit

 

und stürzt in lichten Lohgewittern, -

 

und draußen wächst im Flockenflittern

 

der weiße Tag zur Ewigkeit.

 

 

Rainer Maria Rilke

 

Rene Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke

 

http://youtu.be/GpVbca3sc_U  

 

 

 

Leonardo da Vinci Engel

 

 

 

Einfach gehst Du und still

 

durch die eroberte Welt.

 

 

Friedrich von Schiller

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

 

 

Leonardo da Vinci Angel

 

 

 

Goldene Sonne, ein Elfenkind

 

möchte nicht mehr sein, als alle sind.

 

Sieh, ich gab meine irdische Zier,

 

gib mir dein himmlisches Gold dafür.

 

 

Waldemar Bonsels

 

Jakob Ernst Waldemar Bonsels

 

 

 

Leonardo da Vinci Engel

 

 

 

Einmal ist auch mein Weg vollbracht.

 

 

Erich Maria Remarque

 

Erich Paul Remark

 

 

 

Leonardo da Vinci Angel

 

 

 

Zeit der Ankunft.

 

Ich habe noch immer diese Freude in mir.

 

Gruß des Engels.

 

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

http://youtu.be/GpVbca3sc_U  

 

 

 

Leonardo da Vinci Engel

 

 

 

Und in die Herzen, traumgemut,

 

steigt ein kapellenloser Glaube,

 

der leise seine Wunder tut.

 

 

Rainer Maria Rilke

 

Rene Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke

 

 

 

Leonardo da Vinci Angel

 

 

 

Es war einmal eine Glocke

 

 

Es war einmal eine Glocke,

 

die machte baum, baum.

 

Und es war einmal eine Flocke,

 

die fiel dazu wie im Traum.

 

 

Die fiel dazu wie im Traum ...

 

Die sank so leis hernieder

 

wie ein Stück Engleingefieder

 

aus dem silbernen Sternenraum.

 

 

Es war einmal eine Glocke,

 

die machte baum, baum.

 

Und dazu fiel eine Flocke,

 

so leise wie im Traum.

 

 

So leis als wie ein Traum.

 

Und als vieltausend gefallen leis,

 

da war die ganze Erde weiß,

 

als wie von Engleinflaum.

 

 

Da war die ganze Erde weiß,

 

als wie von Engleinflaum.

 

 

Christian Morgenstern

 

Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern

 

 

http://youtu.be/GpVbca3sc_U  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
6. Dezember 2014 6 06 /12 /Dezember /2014 09:06

Die_Erschaffung_der_Tiere.jpg

Die Erschaffung der Tiere - Raffael (Raffaello Santi 1483 - 1520)

 

 

 

 

 

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/08/06/maerchen-unterm-regenbogen-band-6/  

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/10/24/maerchen-unterm-regenbogen-band-6-2/  

 

http://delphinpaar.lifestylebloggo.de/193117/Marchen-unterm-Regenbogen-Band-6/  

 

http://delphinpaar.tumblr.com/post/94061183499/maerchen-unterm-regenbogen-band-6-der-maerchen  

 

 

Band 6

 

der Märchen unterm Regenbogen

 

wird den Untertitel

 

"Tierischer Adventspaß" tragen

 

und rechtzeitig zur Adventszeit 2014

 

erhältlich sein

 

Herausgegeben von Renate Zawrel

 

in der

 

Sarturia Märchenbibliothek

 

 

Buchtrailer - Märchen unterm Regenbogen - 24 Geschichten aus dem Tierreich

 

https://www.youtube.com/watch?v=CpriKZRi49k&feature=youtu.be  

 

 

Märchen unterm Regenbogen Band 6 - 24 Geschichten aus dem Tierreich

 

ISBN 978-3-94083035-7

 

EURO 14,90

 

Verlag Sarturia e.K. Autoren Service - Förderverein Sarturia

 

 

Mit   SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

 

Die Erschaffung der Tiere

 

 

http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-susanne-ulrike-maria-albrecht-adventskalender-125077325.html  

 

http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de/article-paul-maurus-adventskalender-125077148.html  

 

http://delphinpaar.tumblr.com/post/104064167669/adventskalender  

 

http://www.autorenwelt.de/users/susanneulrikemariaalbrecht  

 

 

 

 

 

Geburt_Christi.jpg

Geburt Christi - Meister Francke (Frater Francke 1380 - 1430)

 

 

 

 

 

Alle Jahre wieder

 

 

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind

 

auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind.

 

Kehrt mit seinem Segen ein in jedes Haus,

 

geht auf allen Wegen mit uns ein und aus.

 

Steht auch mir zur Seite still und unerkannt,

 

dass es treu mich leite an der lieben Hand.

 

 

Wilhelm Hey

 

Johann Wilhelm Hey

 

 

http://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Ulrike-Maria-Albrecht/  

 

 

 

 

 

Geburt Christi

 

 

Wiegenlied

 

 

Hier unterm Turme

 

hier wehet kein Wind,

 

hier betet die Mutter

 

und wieget ihr Kind,

 

und hat von der Wiege

 

zur Krippe ein Band

 

von Glaube und Hoffnung

 

und Liebe gespannt.

 

 

Geburt Christi

 

 

Weit über die Meere

 

die Sehnsucht sie spinnt,

 

dort sitzet Maria

 

und wieget ihr Kind,

 

die Engel, die Hirten,

 

drei König und Stern

 

und Öchslein und Eslein

 

erkennen den Herrn.

 

Wohl über dem Monde

 

und Wolken und Wind

 

mit Zepter und Krone

 

steht Jungfrau und Kind.

 

Hier unten ward's Kindlein

 

am Kreuz ausgespannt,

 

dort oben wiegt's Himmel

 

und Erd auf der Hand.

 

 

Geburt Christi

 

 

Komm mit, lass uns fliegen

 

zu Maria geschwind,

 

Kommt mit! und lern biegen

 

dein Knie vor dem Kind,

 

Komm mit! schnür dein Bündlein,

 

schon führet die Hand

 

Maria dem Kindlein,

 

es segnet das Land.

 

 

Clemens von Brentano

 

Clemens Wenzeslaus Brentano de La Roche

 

http://engel0311.jimdo.com/  

 

http://www.k360.net/delphinpaar  

 

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
1. Dezember 2014 1 01 /12 /Dezember /2014 09:52

Engel sind immer und überall 005

 

 

http://www.1001buch.net/ausschreibungen/der-literarische-adventskalender-2014  

 

 

Es ist mir eine Ehre und Freude wieder bei "Der literarische Adventskalender 2014"

 

von 1001 Buch http://www.1001buch.net dabei zu sein.

 

Mein Text wurde ausgewählt und wurde vertont.

 

Mein vertonter Text befindet sich hinter einem der 24 Türchen. Hinter welcher

 

"Türnummer" sich dieser versteckt, wird natürlich nicht verraten.

 

Den Adventskalender können Sie auf der Webseite von 1001 Buch

 

http://www.1001buch.net  

 

sehen und aufrufen. Ab dem 01.12.2014, lassen sich die entsprechenden Türchen öffnen.

 

 

Meinen allerherzlichsten Dank an Stephan Schacht & das 1001 Buch-Team!

 

 

Ich wünsche allen eine gute und segensreiche Adventszeit!

 

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

Engel sind immer und überall 007

 

 

Und so leuchtet die Welt

 

langsam der Weihnacht entgegen.

 

Und der in Händen sie hält,

 

weiß um den Segen!

 

 

Matthias Claudius

 

 

 

 

 

Ein frommer Zauber hält mich wieder,

 

anbetend, staunend muss ich stehn;

 

es sinkt auf meine Augenlider

 

ein gold'ner Kindertraum hernieder,

 

ich fühl's - ein Wunder ist geschehn.

 

 

Theodor Storm

 

 

Engel sind immer und überall 006

 

 

http://delphinpaar.tumblr.com/post/104064167669/adventskalender

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
30. November 2014 7 30 /11 /November /2014 11:20

PAN und SYRINX 001

Peter Paul Rubens / Jan Brueghel d. J.

Pan und Syrinx

Nach 1620

 

 

 

 

 

peter-paul-rubens-amors-ritt-auf-einem-delphin

Peter Paul Rubens

Amors Ritt auf einem Delphin

 

 

 

 

 

http://delphinpaar.tumblr.com/post/103968690849/liebesgefluster-anthologie-testudoverlag-isbn  

 

http://delphinpaar.lifestylebloggo.de/197565/Liebesgefluster/

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/11/30/liebesgefluester/  

 

 

 

LIEBESGEFLÜSTER

 

Anthologie

 

Testudoverlag

 

ISBN 978-3-942024-29-7

 

EURO 12,99

 

November 2014

 

 

Mit dem Gedicht

 

VOLLENDET

 

von

 

SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT

 

 

 

PAN und SYRINX 001

 

 

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/11/29/am-fuss-des-huegels/

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/11/29/solche-macht/  

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/11/29/meine-heimat/  

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/11/29/er-schwur/  

 

 

 

peter-paul-rubens-amors-ritt-auf-einem-delphin

 

 

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/11/08/tanz-der-leidenschaft/  

 

 

 

Seine Küsse - paradiesisch Fühlen!

 

Wie zwo Flammen sich ergreifen, wie

 

Harfentöne ineinanderspielen

 

Zu der himmelvollen Harmonie -

 

 

Stürzten, flogen, schmolzen Geist und Geist zusammen,

 

Lippen, Wangen, brannten, zitterten,

 

Seele rann in Seele - Erd und Himmel schwammen

 

Wie zerronnen um die Liebenden!

 

 

Friedrich von Schiller

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post

Présentation

  • : Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • : Beim vierten internationalen Wettbewerb Märchen heute 2016 belegte die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz
  • Kontakt

Recherche

Seiten

Liens