Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
26. Juni 2014 4 26 /06 /Juni /2014 14:50

Diplom Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

Die Lyrik ist das Poetische

 

schlechthin. Sie rangiert im

 

unendlichen Abstand von der

 

übrigen Literatur. Sie ist die

 

feinste und reizvollste Blüte der

 

Dichtung. Sie ist Magie.

 

Jedes Wort ist Beschwörung.

 

Der Dichter ist ein Zauberer.

 

 

Novalis, deutscher Lyriker

 

Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg

 

 

 

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
24. Juni 2014 2 24 /06 /Juni /2014 06:49
Ein Zaubermärchen von Lieselotte Maria Albrecht

Rotkäppchen Weihnachtskarte 1902 001

 

 

 

Ein Zaubermärchen

 

von

 

Lieselotte Maria Albrecht

 

 

Auf der Wiese im Hain,

 

Da kehr ich immer wieder gerne ein.

 

Dort setz ich mich nieder

 

Zur Rast und Ruhe.

 

Und erinnere mich der schönen

 

Vergangenen, glücklichen Zeit.

 

Als ich als Kind hier saß und

 

Glücklich war, und voller

 

Freude alles fand so wunderbar,

 

Und meine Welt ein Zaubermärchen war.

 

 

Copyright  Lieselotte Maria Albrecht

 

 

 

Rotkäppchen Weihnachtskarte 1902 001

Ein Zaubermärchen von Lieselotte Maria Albrecht
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
17. Juni 2014 2 17 /06 /Juni /2014 07:38

The Oliviers Vivien Leigh and Laurence Olivier

 

 

 

Himmlisch war's, wenn ich bezwang

 

Meine sündige Begier,

 

Aber wenns mir nicht gelang,

 

Hatt ich doch ein groß Pläsier.

 

 

Heinrich Heine

 

 

 

 

 

Aus meinen Tränen sprießen

 

Viel blühende Blumen hervor,

 

Und meine Seufzer werden

 

Ein Nachtigallenchor.

 

 

Heinrich Heine

 

 

 

 

 

Und wenn du mich lieb hast, Kindchen,

 

Schenk ich dir die Blumen all,

 

Und vor deinem Fenster soll klingen

 

Das Lied der Nachtigall.

 

 

Heinrich Heine

 

 

 

The Oliviers Vivien Leigh and Laurence Olivier

 

 

 

 

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/06/15/heilge/

 

http://buecherstadtkurier.com/2014/06/16/alles-auf-anfang/

 

http://delphinpaar.lifestylebloggo.de/187467/Alles-auf-Anfang-Susanne-Ulrike-Maria-Albrecht/  

 

 

 

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
14. Juni 2014 6 14 /06 /Juni /2014 10:41

William-Adolphe Bouguereau Engelmusik

[William Adolphe Bouguereau]

 

 

 

 

Bücherstadt Kurier Ausgabe Nr. 13

 

mit dem Text "Qual und Ekstase"

 

über Pjotr Iljitsch Tschaikowski

 

von Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/06/01/buecherstadt-kurier-nr-13/    

 

http://delphinpaar.lifestylebloggo.de/186377/Bucherstadt-Kurier-Nr-13/  

 

 

 

William-Adolphe Bouguereau Engelmusik

 

 

 

"Was mich aber am meisten aufrichtet und guten Mutes erhält, ist,

 

daß ich ein ehrlicher Deutscher bin."

 

 

"Heiteren Sinnes muß man sein, zu was einen die Vorsehung bestimmt

 

hat. Wie war das Leben schön."

 

 

"Den Himmel zu erringen ist etwas Herrliches und Erhabenes, aber auch

 

auf der lieben Erde ist es unvergleichlich schön. Darum laßt uns

 

Menschen sein."

 

 

"Das Notwendigste und das Härteste und die Hauptsache in der Musik

 

ist das Tempo."

 

 

"Melodie ist das Wesen der Musik."

 

 

"Ohne Musik wär' alles nichts."

 

 

Wolfgang Amadeus Mozart

 

 

Übrigens: Tschaikowski verehrte Mozart zutiefst.

 

 

 

William-Adolphe Bouguereau Engelmusik

 

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
7. Juni 2014 6 07 /06 /Juni /2014 09:32
DIE RHEINPFALZ

DIE_RHEINPFALZ.jpg

 

 

DIE RHEINPFALZ

 

- Nr. 131

 

REGIONALE KULTUR

 

Samstag, 7. Juni 2014

 

ZUR PERSON

 

 

Diplom Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

DIE RHEINPFALZ

 

 

Diplom Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

Alles, was denkbar ist, ist auch machbar.

 

Sokrates

 

DIE RHEINPFALZ
DIE RHEINPFALZ
DIE RHEINPFALZ
DIE RHEINPFALZ
DIE RHEINPFALZ
DIE RHEINPFALZ
DIE RHEINPFALZ
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
1. Juni 2014 7 01 /06 /Juni /2014 06:48

Johanna von Orleans von Gaston Bussiere

Johanna von Orleans von Gaston Bussiere

 

 

 

 

 

Mein Meister rufe, wann er will; dies Herz

 

Ist freudensatt und ich kann fröhlich scheiden,

 

Da meine Augen diesen Tag gesehn!

 

 

 

Nicht aus den Händen leg' ich dieses Schwert,

 

Als bis das stolze England niederliegt.

 

 

 

Friedrich von Schiller

 

 

DIE JUNGFRAU VON ORLEANS

 

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

 

 

 

 

Es kämpfe jeder seine Schlacht allein.

 

 

 

Johanna geht und nimmer kehrt sie wieder.

 

 

 

Die Waffen ruhn, des Krieges Stürme schweigen.

 

 

 

Drum soll der Sänger mit dem König gehen,

 

Sie beide wohnen auf der Menschheit Höhen.

 

 

 

Lebt wohl, ihr Berge, ihr geliebten Triften,

 

Ihr traulich stillen Täler, lebet wohl!

 

 

 

Das höchste aber von allen Gütern ist der Frauen Schönheit.

 

 

 

Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

 

 

 

Der Mensch braucht wenig, und an Leben reich ist die Natur.

 

 

 

Kurz ist der Schmerz, und ewig ist die Freude!

 

 

 

Geh hin! Du sollst auf Erden für mich zeugen.

 

 

 

In raues Erz sollst du die Glieder schnüren.

 

 

 

Sein Maß ist voll, er ist zur Ernte reif.

 

 

 

Wie eine Kriegsgöttin, schön zugleich

 

Und schrecklich anzusehen.

 

 

 

Johanna von Orleans von Gaston Bussiere

 

 

 

Seht ihr den Regenbogen in der Luft?

 

Der Himmel öffnet seine goldnen Tore,

 

Im Chor der Engel steht sie glänzend da,

 

Sie hält den ew'gen Sohn an ihrer Brust,

 

Die Arme streckt sie lächelnd mir entgegen.

 

Wie wird mir? Leichte Wolken heben mich -

 

Der schwere Panzer wird zum Flügelkleide.

 

Hinauf - hinauf - Die Erde flieht zurück.

 

Kurz ist der Schmerz, und ewig ist die Freude.

 

 

 

Friedrich von Schiller

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

 

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
24. Mai 2014 6 24 /05 /Mai /2014 07:54
Pfälzischer Merkur

Preis.jpg

 

 

 

Pfälzischer Merkur

 

Nr. 120

 

Seite 19

 

Lokales / Kultur Regional

 

Samstag 24. Mai 2014

 

 

 

Diplom Susanne Ulrike Maria Albrecht

Pfälzischer Merkur
Pfälzischer Merkur
Pfälzischer Merkur
Pfälzischer Merkur
Pfälzischer Merkur
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
23. Mai 2014 5 23 /05 /Mai /2014 09:01

Lesung Susanne Albrecht 1

[Foto: Joachim Steinmetz]

 

 

 

 

Europa

 

Literatur

 

Kreis

 

Kapfenberg

 

 

Kulturmagazin

 

Reibeisen Nr. 31 - 2014

 

mit Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/04/15/reibeisen-nr-31-2014-mit-susanne-ulrike-maria-albrecht/  

 

http://delphinpaar.lifestylebloggo.de/185477/Reibeisen-Nr-31-2014-mit-Susanne-Ulrike-Maria-Albrecht/  

 

 

REIBEISEN

 

- ein Instrument,

 

nicht nur für die Küche -

 

REIBEISEN hat etwas mit SCHREIB/WEISEN zu tun

 

Weise Schreiber

 

schreiben Weisen,

 

die in die Zukunft weisen,

 

aufweisen und

 

etwas vorweisen können,

 

unser Kulturmagazin!

 

[Quelle/Originaltext: Europa Literatur Kreis Kapfenberg]

 

 

 

reib

 

eisen

 

Das Kulturmagazin aus Kapfenberg

 

Nr. 31

 

Jahrgang 2014

 

ISSN-Nr.: 1810-0473

 

Preis: Euro 15,00

 

 

 

 

 

Zum wiederholten Male durfte ich mehrere Texte beisteuern.

 

Und wie immer ist es eine große Ehre und Freude für mich

 

im Kulturmagazin REIBEISEN vertreten zu sein.

 

Mein allerherzlichster Dank geht nach Österreich.

 

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

 

Friedrich von Schiller

 

Der Freude gehört der erste Augenblick. 

 

Johann Christoph Friederich Schiller

 

 

http://delphinpaar.buecherbrett.org/2014/03/20/welttag-der-poesie/  

 

 

Lesung Susanne Albrecht 1

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
17. Mai 2014 6 17 /05 /Mai /2014 08:12
Im schönen Monat Mai von Lieselotte Maria Albrecht
Im schönen Monat Mai von Lieselotte Maria Albrecht

Träume einen kleinen Traum

 

 

 

 

Im schönen Monat Mai

 

von

 

Lieselotte Maria Albrecht

 

 

Im schönen Monat Mai,

 

Da kommt das große Glück vorbei.

 

Es klopft an meine Tür und sagt:

 

Ich bin jetzt hier bei dir.

 

Vertraue mir und lass mich rein,

 

Es soll dein Glückstag sein.

 

Ab heute bist du nicht mehr allein,

 

Ich werde jetzt immer an deiner

 

Seite sein.

 

Tag aus, Tag ein, bei Mond und

 

Sonnenschein werde ich dein treuer

 

Begleiter sein.

 

 

Copyright  Lieselotte Maria Albrecht

 

 

 

Träume einen kleinen Traum

Im schönen Monat Mai von Lieselotte Maria Albrecht
Im schönen Monat Mai von Lieselotte Maria Albrecht
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post
8. Mai 2014 4 08 /05 /Mai /2014 07:28
Den 3. Platz belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht

Diplom_Susanne_Ulrike_Maria_Albrecht.jpg

 

 

 

Die Fortsetzung der Märchen

 

Märchenband Nr. 2

 

Märchen heute

 

 

"Märchen von heute"

 

Unter diesem Motto fand 2012 ein internationaler Literaturwettbewerb statt.

 

In diesem Buch präsentieren die Herausgeber ausgewählte Märchen von

 

Preisträgern aus Deutschland, Österreich, Russland, sowie Werke von

 

mitwirkenden Jurymitgliedern und Übersetzern des Projektes.

 

 

 

Märchen für Kinder ab 8 Jahren

 

ISBN 978-3-9814966-9-7

 

mit Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

Diplom Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

Tiefere Bedeutung liegt in den Märchen meiner Kinderjahre als in der Weisheit,

 

die das Leben lehrt.

 

Johann Christoph Friedrich von Schiller, 1759-1805

 

 

 

Zweiter Internationaler Wettbewerb

 

MÄRCHEN HEUTE

 

2013

 

Den 3. Platz belegte

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

Diplom Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

 

"Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit."

 

Aristoteles

 

Den 3. Platz belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht
Den 3. Platz belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht
Den 3. Platz belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht
Den 3. Platz belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht
Den 3. Platz belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht
Den 3. Platz belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
Kommentiere diesen Post

Présentation

  • : Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • : Beim vierten internationalen Wettbewerb Märchen heute 2016 belegte die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz
  • Kontakt

Recherche

Seiten

Liens