Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. März 2017 2 21 /03 /März /2017 17:44

Fernweh nach Norwegen

von

Susanne Ulrike Maria Albrecht

"Ach!" seufzte der Handwerksmeister. "Ich wünschte,

ich wäre ein Dichter,

 

Fernweh nach Norwegen

dann hätte ich viel mehr Spaß! Mein Leben

wäre bestimmt von Liebe und Leidenschaft.

Bei Tage würde ich meiner Angetrauten die

glühendsten Worte in Reime verfassen, wie

Cyrano von Bergerac.

Mit meiner Poesie, sie erneut erobern, wieder

ihr Feuer entfachen. Und bei Nacht das

Versprechen einlösen, wie Don Juan.

Immer mehr ersinnen ... - Ruhm und Reichtum

würde mir das Dichten bringen! Und mein

Fernweh stillen.

Nach Norwegen 

Fernweh nach Norwegen

zieht es mich hin. In das glücklichste Land

der Welt. Das wäre ein ungemeines Vergnügen.

Die Frauen wären von mir angetan, zu Füßen

würden sie mir liegen!

Der ungekrönte König unter den Verfassern

sein, ach, das wäre fein!

Ich wünschte, ich könnte dichten ...

Obschon, dichten kann ich wohl ...

Mit dem richtigen Material und einem

Lutherhammer,

Fernweh nach Norwegen

gelingt es mir famos.

Vom Dach bis zum Wasserhahn wird

alles von mir undurchlässig gemacht!

Noch jedes Leck, hab ich verstopft.

Aber Erfolg bei Frauen hat es mir

bis heute nicht gebracht ...

Ach! ich wünschte, ich wäre ein Dichter ..."

Fernweh nach Norwegen

"Ach!" seufzte der Dichter. "Ich will kein

Wortschinder mehr sein! Ich wünschte, ich

wäre ein Handwerksmeister! - Dann wäre

meine Buchstabenvergiftung auch schnell

geheilt ..."

Copyright  Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
20. März 2017 1 20 /03 /März /2017 20:00
Frühling
Frühling
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
19. März 2017 7 19 /03 /März /2017 20:12
Jedes Wort ist Beschwörung

Den lieb ich, der Unmögliches begehrt.

Johann Wolfgang von Goethe

Jedes Wort ist Beschwörung

Kann wie die Lerche, die man morgens hört, das Ende meiner eignen Nacht beweisen.

William Shakespeare

Jedes Wort ist Beschwörung

Der Herr schenk mir nur gute Triebe und mache all mein Wünschen wahr.

Johann Christoph Friederich Schiller

Jedes Wort ist Beschwörung

Es ist pure Magie, wenn Wünsche in Erfüllung gehen.

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

Jedes Wort ist Beschwörung

Die Lyrik ist das Poetische schlechthin. Sie rangiert im unendlichen Abstand von der übrigen Literatur. Sie ist die feinste und reizvollste Blüte der Dichtung. Sie ist Magie. Jedes Wort ist eine Beschwörung. Der Dichter ist ein Zauberer.

Novalis

Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg

Jedes Wort ist Beschwörung

Der Dichter ist Seher, Prophet und Mystiker. Ich bin ein Dichter.

Waldemar Bonsels

Jakob Ernst Waldemar Bonsels

Jedes Wort ist Beschwörung

O folgt mir ins herrliche Schmetterlingsland! Dort werden die Kinderlein "Puppen" genannt. Sie spielen in Gärten voll Sonne und Luft und atmen der Blumen erquickenden Duft.

Albert Sixtus

Jedes Wort ist Beschwörung
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
15. März 2017 3 15 /03 /März /2017 09:34
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Welttag des Buches
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
14. März 2017 2 14 /03 /März /2017 18:59
21. März: Welttag der Poesie
21. März: Welttag der Poesie
21. März: Welttag der Poesie
21. März: Welttag der Poesie
21. März: Welttag der Poesie
21. März: Welttag der Poesie
21. März: Welttag der Poesie
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
10. März 2017 5 10 /03 /März /2017 15:34
Vielen herzlichen Dank
Vielen herzlichen Dank
Vielen herzlichen Dank
Vielen herzlichen Dank
Vielen herzlichen Dank
Vielen herzlichen Dank
Vielen herzlichen Dank

Vielen herzlichen Dank!

Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
8. März 2017 3 08 /03 /März /2017 10:14
Das Glück des Hasen

Kurz und bündig, ehrlich klar:

Hase Lamprecht - Meister Lampe,

Du bist wunderbar!

Susanne Ulrike Maria Albrecht 

Das Glück des Hasen

Ostern bleibt Frau Lampe und Herr Lampe ganz zu Haus.

Glückwunsch! Spannt mal richtig aus!

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Das Glück des Hasen

Das Glück des Hasen und andere Märchen

Taschenbuch 

104 Seiten

ISBN-10: 3741892734

ISBN-13: 978-3741892738

EURO 6,99

Erscheinungsdatum: 15. Februar 2017

Mit  Susanne Ulrike Maria Albrecht 

Das Glück des Hasen

Ob auswärts oder im Gebäude:

Hase Peter bringt immer sehr viel Freude!

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Das Glück des Hasen

Das Glück des Hasen und andere Märchen

Das Glück des Hasen
Das Glück des Hasen

Das Glück des Hasen und andere Märchen

 

Das Glück des Hasen

Petronella - Der geliebte Hase aus Kindertagen

Wir wünschen Glück auf allen Wegen.

Und unsere besten Wünsche soll

das Häschen Petronella dazu legen!

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Das Glück des Hasen

Ja, Faust begab sich österlich ins Grüne;

zu Fuß natürlich - das ist garantiert.

Heut sieht man das fast nur noch auf der Bühne;

der Mensch von heute ist motorisiert.

Wie dem gewesen ist und wie dem sei:

Genießt die Vorfreude auf Ostern und die Ostertage! Ei, Ei, Ei!

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Das Glück des Hasen
Petronella

Petronella

Das Glück des Hasen
Das Glück des Hasen

Lass mich ein Kind sein, sei es mit!

Friedrich von Schiller

Johann Christoph Friederich Schiller

 

Das Glück des Hasen

Wir sind die Helden von heute.

Wir haben das richtige Weltbild.

Wir sind ab heute voll dabei.

FALCO - Johann "Hans" Hölzel

Das Glück des Hasen
Das Glück des Hasen
Das Glück des Hasen
Das Glück des Hasen
Das Glück des Hasen
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
4. März 2017 6 04 /03 /März /2017 19:39
Das große Spiel
Das große Spiel
Das große Spiel
Das große Spiel
Das große Spiel
Das große Spiel
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
2. März 2017 4 02 /03 /März /2017 15:38
Welttag der Poesie

Am 21. März ist Welttag der Poesie.

Welttag der Poesie

Am 21. März ist Frühlingsanfang.

Welttag der Poesie

Am 21. März beginnt das Neue Jahr. - Das Sonnenjahr.

Welttag der Poesie

Die Textschöpferin Susanne Ulrike Maria Albrecht beteiligt sich mit ihrem Gedicht "Danke für die Erfüllung!" am Welttag der Poesie.

Welttag der Poesie
Welttag der Poesie
Welttag der Poesie

Herzliche Grüße von Frau Lampe und Herr Lampe.

Welttag der Poesie

Kurz und bündig, ehrlich klar: Hase Lamprecht - Meister Lampe, Du bist wunderbar!

Susanne Ulrike Maria Albrecht

Welttag der Poesie
Welttag der Poesie
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht
1. März 2017 3 01 /03 /März /2017 17:01
Lass mich ein Kind sein

Lass mich ein Kind sein, sei es mit.

Friedrich von Schiller

Johann Christoph Friederich Schiller

 

Lass mich ein Kind sein
Repost 0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht

Présentation

  • : Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • : Beim vierten internationalen Wettbewerb Märchen heute 2016 belegte die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz
  • Kontakt

Recherche

Seiten

Liens