Overblog
Edit page Folge diesem Blog Administration + Create my blog
/ / /
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Beim Vierten Internationalen Wettbewerb Märchen Heute 2016 belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz

Beim Vierten Internationalen Wettbewerb Märchen Heute 2016 belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz

Foto: Joachim Steinmetz - Susanne Ulrike Maria Albrecht mit ihrem Lieblingsbuch Himmelsvolk (Ausgabe von 1919) Ein Buch von Blumen, Tieren und Gott von Waldemar Bonsels

Foto: Joachim Steinmetz - Susanne Ulrike Maria Albrecht mit ihrem Lieblingsbuch Himmelsvolk (Ausgabe von 1919) Ein Buch von Blumen, Tieren und Gott von Waldemar Bonsels

Wo ich verweil', ist es heiter.

Die Weite des Baches liegt blau in grün,

mein Herz möchte weiter, ach weiter!

Aber es weiß das Herz nicht wohin,

immer bleibt alles fern blau in grün,

wo ich verweil', ist es heiter.

Waldemar Bonsels

Jakob Ernst Waldemar Bonsels

Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.

Sei Licht mir gesegnet!

Dein Strahlenguß regnet

Erwärmend hernieder auf Anger und Au.

Friedrich von Schiller

Johann Christoph Friederich Schiller

Wo ich verweil', ist es heiter.

Tisch zum Arbeiten fertig gemacht. Aber werde ich arbeiten? Werde ich mein Buch fertigmachen; Schreibe nicht gern. Briefe nicht und Bücher nicht. Ich bin eigentlich viel zu müde für mein Alter. Ich weiß nicht, was ich will. Ich weiß nie, was ich möchte. Ziele?

Erich Maria Remarque

Erich Paul Remark

Wo ich verweil', ist es heiter.

Grammophon gespielt. Zimmer photographiert. Sonderbar: als käme ich nicht wieder hierher. Als wäre alles das letzte Mal: der Sommer; - das Haus; - der Friede; - das Glück; - Europa; - das Leben vielleicht.

Erich Maria Remarque

Erich Paul Remark

Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Wo ich verweil', ist es heiter.
Diese Seite teilen
Repost0
Published by Susanne Ulrike Maria Albrecht

Présentation

  • : Blog von susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de
  • : SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT wurde am 3. November 1967 in Zweibrücken geboren. Nach ihren Vorfahren sind Straßen (Christian-Schwarz-Straße und STENGELSTRAßE) benannt. Ihr Urgroßvater LUDWIG STENGEL hat 1914 den Rosengarten in Zweibrücken angelegt. Sie absolvierte eine abgeschlossene Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing und eine private Schauspielausbildung. SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT hat bereits zahlreiche Werke veröffentlicht und wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Presse, "Die Rheinpfalz", "Pfälzischer Merkur" ... berichtete (auch mit Buchbesprechungen und Interviews) ausführlich darüber. Die Lyrik von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT zeigt eine kleine Auswahl ihres kreativen Schaffens. Die literarischen Arbeiten von ihr zeichnen sich durch vielfältige Themen und Stimmungen aus. Ihre Prosa zeugt von nachdenklichen, verträumten oder humorvollen Texten. Beim vierten internationalen Wettbewerb "Märchen heute" belegte SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT den ERSTEN PLATZ. LUDWIG STENGEL, der Urgroßvater von SUSANNE ULRIKE MARIA ALBRECHT hat 1914 den Rosengarten in Zweibrücken angelegt. Sein Onkel, LUDWIG STENGELS Onkel, war der Ehrenbürgermeister GOTTFRIED STENGEL Uhrmacher und Ritter des Verdienstordens VOM HEILIGEN MICHAEL, nach ihm wurde die STENGELSTRAßE benannt.
  • Kontakt

Recherche

Seiten

Liens